Richtigstellung

Am 23.06.2020 erfolgte eine Trennung zwischen WrestlingKult und Dennis Schmelter im gegenseitigen Einvernehmen. Grund dafür waren aber nicht, wie allgemein irrtümlich angenommen, #SpeakingOut-relevante Motive. Die Trennung nimmt Bezug auf veröffentlichte PRIVATE Chatverläufe, in denen unprofessionelle Ausdrucksformen unter anderem gegenüber Mitbewerbern verwendet wurden. Da sich Wrestlingkult und Dennis Schmelter bezüglich diplomatischer Ausdrucksformen mehrfach nicht einig werden konnten, wurde dies Anlass zur Trennung. Was uns aber nicht bekannt war: die Veröffentlichung der Chats wurden mit einer Reihe Vorwürfen verknüpft, die Dennis Schmelter haltlos herabwürdigen und ihm zum Täter im Rahmen der #SpeakingOut Debatte deklarierten. Diese Vorwürfe weisen wir ausdrücklich zurück! Sein Verhalten in vielen Jahren der Zusammenarbeit gegenüber weiblichen Gästen und Wrestlern war stets vorbildlich und es gibt keinerlei Hinweise auf ein derartiges Fehlverhalten. Wir entschuldigen uns für diese Art des Missverständnisses und die daraus entstandenen Probleme. Auch behalten wir uns Änderungen im Kader und im Team vor: niemand hat das Recht, andere öffentlich anzuprangern oder haltlos zu beschuldigen. Dieses wird genauso geahndet wie Beleidigungen jeglicher Art und fallen mindestens genauso unter Unprofessionalität. Euer KultOffice

54 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FOLGE UNS AUF

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • Vimeo - Weiß, Kreis,

© 2016 WrestlingKULT

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now